Logo Header

Hochdruckwasserstrahlen

 

Beim Hochdruckwasserstrahlen wird mit Abtrags- und Rotations-
düsen bis zu einem Arbeitsdruck von 2800 bar gearbeitet.
So können Beton, Bitumen, Farben und Beschichtungen problemlos
abgetragen werden, ohne dabei den Untergrund zu beschädigen.


Der Wasserverbrauch liegt je nach individuell eingestelltem
Arbeitsdruck zwischen 15 und 25 Liter je Minute.


Durch gleichzeitiges Absaugen des Schmutzwassers wird ein möglichst wirtschaftliches
Arbeiten gewährleistet. Auch hier entsteht im Umfeld kein Staub.

 


Entfernung von Bitumen im Sockelbereich durch Hochdruckwasserstrahlen
   


Entfernung von Wandfarbe


Entfernung von schadstoffhaltiger Wand-
und Bodenfarbe
   

Abtrag von Beton und Freilegen von Eisenbewehrung

 

   


Abtragsroboter beim Betonabtrag von Schleusenwand

 

   


Abtragsroboter beim Abtragen von Beton an Brückenunterseite

 

   


Abtragen von Beton im Parkhaus per Abtragsroboter

 

   


Freilegen von Bewehrung an Stützenfüßen

 

   

 

 

Pfeil Einsatzbereiche

Abtragen von

  • Beton
  • Estrich
  • Putz
  • Beschichtung und Abdichtung
  • Wand- und Deckenfarben
  • Reinigung diverser Oberflächen

bei der Sanierung von

  • Parkhäusern
  • Brücken
  • Schwimmbädern
  • Fassaden